Zugspitzdorf Grainau, © Huber Images
Unterkunftssuche
Unterkunftssuche
Alle Unterkünfte in Grainau

Rotmoostour

Ausgangspunkt: Untergrainau DB-Bahnhof - Endpunkt: Untergrainau DB-Bahnhof

Rundwanderung
  • Schwierigkeit:mittel
  • Streckenlänge:58,0 km
  • Höchster Punkt:1200 m
  • Höhenmeter bergauf:700 m
  • Dauer:0 Std
Wir verlassen Grainau zur B23 und benützen dort den Radweg nach links, entlang der Bundesstraße in Richtung Griesen, bis die Bahnlinie die Bundesstraße quert. Wir überqueren an diesem Bahnübergang ebenfalls die B23 und kommen nach ca. 150 m auf den Parkplatz der  Ochsenhütte. An einem Weidegatter an der rechten Seite beginnt nun die gute Forststraße, die uns stetig bergauf auf das Weidegelände der Rotmoos Alm führt. Von hier geradeaus weiter Richtung Graswang, erreichen wir am Ende einer längeren Abfahrt das Graswanger Tal. Ab hier links haltend folgen wir der Beschilderung nach Linderhof. Ab dem Forsthaus Linderhof fahren wir auf der wenig befahrenen Verbindungsstraße zunächst leichter, später stärker ansteigend, bis
zur Einkehr Ammerwald Alm. Von hier geht’s am Hotel Ammerwald vorbei, bergab zum kristallklaren Plansee. Dort angekommen gleich links haltend am Campingplatz und an der Schranke vorbei, auf die unbefestigte Uferstraße fahren. Am Ende des Sees folgen wir nun wenige Höhenmeter der breiten Forststraße Richtung
Griesen bergauf. Nach einer kurzen Abfahrt verlassen wir diesen stetig abwärts führenden Weg entlang der Neidernach nicht mehr, bis wir in Griesen die Bundestraße erreichen. Dort überqueren wir die B23 und fahren beim Kiosk rechts auf den Radweg, der uns zurück nach Grainau führt.

Infos & Download

Wegbeschaffenheit

50% Asphalt, 50% Schotter, Forst- und Wirtschaftswege

Beste Jahreszeit

Empfohlene Ausrüstung

Downloads

GPX