Zugspitzzahnradbahn im Winter, © Touristinformation Grainau - Foto Bäck

Zugspitz-Rundreise


Die Seilbahn zur Zugspitze ist derzeit außer Betrieb!

Abenteuer, atemberaubende Aussicht und alpine Atmosphäre - auf der Zugspitz-Rundreise erleben Sie Deutschlands höchsten Gipfel aus verschiedenen Perspektiven.

„Bitte einsteigen“...
...die Zahnradbahn führt bequem und direkt von Garmisch-Partenkirchen, Grainau oder dem Eibsee zum Schneeferner-Gletscher. Auf verschiedenen Rundwegen kann von hier aus die hochalpine Welt des Zugspitzplatts erkundet werden. Das Gletscherrestaurant SonnAlpin und der Gletschergarten laden zu einem kulinarischen Stopp ein.

Mit der Gletscherbahn geht es in wenigen Minuten direkt zum Gipfel auf 2.962 Meter. Genießen Sie das einzigartige 360°-Panorama mit Blick auf über 400 Gipfel in Österreich, Italien, der Schweiz und Deutschland und erlebe Geschichte: Die Ausstellung „Tourismus, Technik, Natur – die Zugspitze“ zeichnet die bewegende Historie von 1820 bis heute in eindrücklichen Exponaten und Filmen nach.

Mit der einzigartigen neuen Seilbahn Zugspitze geht es wieder hinunter. Immer im Blick: der wild-romantische Eibsee direkt zu Füßen der gewaltigen Zugspitz-Abstürze sowie ein überwältigender Blick weit hinein ins Alpenvorland. Vom Eibsee fährt die Zahnradbahn wieder gemütlich zurück nach Grainau und Garmisch-Partenkirchen.

Das Ticket für die Zugspitz-Rundreise

Beinhaltet eine Berg- und eine Talfahrt, mit der Seilbahn Zugspitze oder der Zahnradbahn. Sie können die Seilbahn Zugspitze die Gletscherbahn und die Zahnradbahn wahlweise zu einer Rundreise kombinieren. Die Gletscherbahn können Sie an Ihrem Besuchstag so oft nutzen wie Sie möchten.

Hier gehts zu den Preisen