Auf den Spuren des Klimawandels

...in Grainau den Wandel sehen, erleben und verstehen auf dem neuen Erlebnisweg „Klima & Wasser im Wandel“

Wandernde Bäume und Pflanzen, schmelzende Gletscher, gestresste Fichten –
in den Alpen macht sich der Klimawandel besonders bemerkbar. Hier in Grainau am
Fuße der Zugspitze hat man sich etwas Besonderes ausgedacht, um das Thema erlebbar
zu machen.
Auf dem Themenweg „Klima & Wasser im Wandel“ entdeckst du die unterschiedlichen Auswirkungen des Klimawandels an 10 Stationen hautnah. Beobachte die Reaktion der Pflanzen auf höhere Temperaturen, verfolge den Rückgang der Zugspitzgletscher, erfahre, warum der Klimawandel die Borkenkäfer freut, die Fichten aber stresst, erlebe die Kraft der Natur und vieles mehr.

Zwischendurch bleibt aber auch genug Zeit für Entspannung: Gönne dir eine Verschnaufpause auf den Ruheliegen am sonnigen Höhenrain, genieße die tolle Aussicht auf Grainau und die imposanten Gipfel des Wettersteingebirges und lausche dabei den Geschichten aus dem Leben der Grainauer, den Klängen der Tierwelt oder lass dir das Panorama erklären.

Und als großes Extra: 
Laden und Lauschen - der mobile Audioguide zum Rundweg unter
www.klimawandel-grainau.de

Auf besonders spannende und persönliche Art entdeckst du den Erlebnisweg mit unserer Lauschtour und Ihrem Smartphone. Wissenschaftler und Menschen aus der
Region zeigen und erklären an jeder Station die Spuren des Klimawandels. Einfach mit dem Smartphone www.klimawandel-grainau.de aufrufen, loswandern und lauschen!

Verfolge drei faszinierende 3D-Flüge über Grainau, die Zugspitze und das Höllental am Info-Terminal vor dem Kurhaus oder mit deinem Smartphone oder gleich hier im Internet:

Video von dem Abbruch der Zugspitze vor 3700 Jahren
Video über den Lauf des Wassers durch das Höllental
Video von dem Rückgang der Gletscher auf dem Zugspitzplatt

 

Informationen zum Wegverlauf

Start und Ziel:   Grainauer Kurhaus, Info-Terminal
Gehzeit:            ca. 2 ½ Stunden
Länge:              5,6 km

Wir empfehlen, den Rundweg am Info-Terminal vor dem Grainauer Kurhaus zu
beginnen. Hier kannst du auch parken (gebührenpflichtig). Natürlich kannst du auch an jeder anderen Stelle einsteigen und den Rundweg entgegen der vorgeschlagenen Laufrichtung gehen.

Detaillierte Informationen zum Wegverlauf sowie eine Karte findest du im Flyer zum Erlebnisweg. Diesen gibt's kostenlos in der Tourist-Information oder zum Herunterladen.
Erlebnisweg "Klima & Wasser im Wandel" (PDF)