Der Sagenhafte Bergwald

Für kleine und große Abenteurer!

Ein Erlebnis in Grainau für die ganze Familie! Unser Erlebnispfad durch den "Sagenhaften Bergwald"unter den Waxensteinen wird dich verzaubern!

Lass dich in den Bann ziehen von der unvergleichlich schönen Natur, vom
spielerischen Erleben mit deinen Kindern und natürlich von den spannenden Sagen
und Geschichten rund um das Höllental. Nimm dir ausreichend Zeit für den
Weg (ca. 2,5 Stunden), packe etwas zum Essen und Trinken ein und mache an einer unserer Stationen eine gemütliche gemeinsame Brotzeit mit den Kindern... vielleicht im rinden-bedeckten Holzerkobel, wo früher die Holzknechte hausten.
 
Tipp:
Wenn du feste Schuhe anziehst, hast du immer einen guten Tritt auf den natur-
belassenen Pfaden. Kinder, die noch nicht lesen können, freuen sich, wenn sie die
Waxltipps und Sagen vorgelesen bekommen. Der Weg enthält mehrere Stufen und
führt größtenteils auf naturbelassenen Pfaden. Er ist daher nicht oder nur bedingt für Kinderwägen geeignet.
 

Liebe Kinder!

Ich, der "Waxl", der zünftige Bär vom Waxenstein begleite euch durch unseren sagenhaften Bergwald und gebe euch einige Tipps auf den Weg. Es gibt viel zu sehen, zu hören und zu erleben. Manches davon wird sogar auch etwas unheimlich sein, aber ihr habt ja mich und eure erwachsenen Begleiter dabei, die sich vor nichts fürchten.

Wisst ihr schon, dass jedes Holz seinen eigenen Klang hat?
Wie weit kannst du springen: So weit wie ein Frosch, ein Reh oder der Bär?
Vielleicht wird du ja zum Waldkönig oder du siehst die Fee vom Höllental?
Hast du ein gutes Gleichgewicht? Dann teste es beim "Wildererschluf".
Wie schaut wohl der Zuggeist aus, der Deutschland's höchsten Gipfel,
die Zugspitze, behütet?

Also - es gibt wirklich sehr viel zu Entdecken im neuen "Sagenhaften 'Bergwald" in Grainau. Mehr wird jetzt aber nicht verraten... Los gehts!
 

Informationen zum Wegverlauf...

Der Grainauer Erlebnis- und Sagenpfad beginnt und endet im Ortsteil Hammersbach (Höllentalstraße, gegenüber dem Bauernhaus "Zum Niklos").
Parken kannst du nur wenige Meter entfernt beim Wanderparkplatz in Hammersbach (gebührenpflichtig).

Start:
Zwischen dem Wanderparkplatz Hammersbach und der Hammersbacher Kapelle
Ziel:
Hammersbacher Marienkapelle
Gehzeit:
ca. 2 - 2,5 Stunden
Länge:
rund 3 km mit Steigungen
 

Broschüre zum Weg...

Die Broschüre für das Familienerlebnis mit den spannenden Sagen erhältst du bei uns in der Tourist-Information (inkl. Rätselheft für die Kinder).