Aktuelle Nachrichten aus Grainau

Wintersport-Info

16.01 - 31.03.2018

Die Pisten auf der Zugspitze und im Classic Gebiet laden mit guten Bedingungen und Pulverschnee zum Skivergnügen ein.

Ski alpin:
Das Skigebiet Zugspitze ist geöffnet mit sehr guten Bedingungen (Pulverschnee), die Schneehöhe am Gletscher beträgt 290 cm, 4 Anlagen sind in Betrieb.
 
Betriebsbeeinträchtigungen bei den Liften und Seilbahnen
wegen Sturm.

Das Garmisch-Classic-Gebiet ist geöffnet. Die Schneehöhe am Berg beträgt 145 cm und im Tal ca. 30 cm mit guten Bedingungen. Es sind 16 von 18 Anlagen in Betrieb.

Aktuelle und detaillierte Pisteninfos für die Skigebiete Zugspitze und Garmisch-Classic siehe www.zugspitze.de

Winterwandern:
Die Garmisch-Classic Rundfahrt mit dem Besuch der Aussichtsplattform AlpspiX sowie einer Winterwanderung von der Hochalm zum Kreuzeck ist geöffnet.

Der Sonnenberg Wank ist in den Faschingsferien vom
10.02.18 - 18.02.2018 geöffnet.

Zudem bietet die einzigartige Landschaft in Grainau direkt unter der Zugspitze mit ca. 60 km hervorragende Winter-Wanderwege im Tal, die zu ausgedehnten Spaziergängen einladen.

Partnachklamm:
Die Partnachklamm ist seit Samstag, 13. Januar 2018 wieder geöffnet.

Rodeln:
Der Rodelhang im Ort, am Brandweg ist wegen Vereisung geschlossen. MEHR

Auf der Zugspitze ist das Rodeln auf Naturschnee möglich.
Die Rodel-Strecken "Schneefernerkopf", "Wetterwandeck" (geschlossen) und "Sonnenkar" sind heute geöffnet.

Langlauf:
Die Grainauer Langlaufloipen sind witterungsbedingt nicht gespurt und vereist. Es kann zu Beeinträchtigungen kommen. MEHR

Eislauf:
Der Natureisplatz in Grainau ist am Nachmittag geöffnet! Mehr Infos HIER

Das Olympia-Eissportzentrum in Garmisch-Partenkirchen hat ebenfalls geöffnet.

Aktualisierung: Dienstag, 16.01.2018, 09.00 Uhr