Unterkunftssuche
Unterkunftssuche
Alle Unterkünfte in Grainau

Grainau - Das Zugspitzdorf


Im wunderschönen, am Fuße von Deutschlands höchstem Berg gelegenen Zugspitzdorf warten nicht nur der Eibsee, die Höllentalklamm oder saftige Wiesen und Wälder mit sprudelnden Bergquellen, sondern auch unser traditioneller Charme. Ein Charme, der durch seinen ursprünglichen, dörflichen Charakter und das unverwechselbare bayerische Brauchtum besticht. Der von Menschen über die Jahrhunderte geprägt wurde, denen ihre Gäste ans Herz gewachsen sind und die von ihrer Heimat Grainau anderen gerne etwas abgeben: Von der Schönheit, Natürlichkeit und der überall spürbaren Lebensqualität.

Grainau, das steht für kristallklares Wasser, reine Natur und eine grandiose Bergkulisse, in der die Alpspitze, die beiden Waxensteine und die Zugspitze dominieren. Das alles bietet beste Voraussetzungen für die sportliche, alpine Herausforderung, die viele Urlauber suchen, aber auch für persönliche Entschleunigung und Wellness. Mit einer Auswahl von über 300 Gastgebern und zwei ganzjährig geöffneten Campingplätzen ist für das Wohl aller Gäste mit den unterschiedlichsten Bedürfnissen gesorgt. Das von der Tourist-Information angebotene, generationsübergreifende Gästeprogramm garantiert Aktivitäten und Erlebnisse für Groß und Klein, die auch nach dem Urlaub noch ihre Wirkung zeigen. Wer sich zum Beispiel auf einer geführten, kleinen Wanderung unter Anleitung eine gesunde Brotzeit mit frischen Wiesenkräutern zusammenstellt, der nimmt dieses Wissen über gesunde Ernährung gratis mit heim. Oder: Wer im Winter auf einer geführten Schneeschuh-Wanderung in die weiße Pracht abtaucht, der erhält Einblicke in die zum Teil noch unberührte Natur und lernt viel über Sicherheit im Schnee.

Ob Wandern, Radeln, Trail-Running, Schwimmen, Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Rodeln, Eislaufen, Gleitschirmfliegen, Kajak- und Kanufahren oder mit dem SUP-Board unterwegs: Das alles können unsere Gäste in und um Grainau vor grandioser Kulisse. Unsere Vielfalt ist unsere Stärke, das gilt für das ganzjährige sportliche Angebot genauso wie für unser kulturelles und kulinarisches Angebot. Vielerorts trifft man auf die bayerische Gemütlichkeit, darf auf Musikfesten und Heimatabenden mitfeiern oder zum Beispiel zur Faschingszeit Zuschauen und Staunen, wenn die Maschkera mit ihren Holz-Larven das Dorf zu ihrem machen.

Mit der Gästekarte „GästeKarte“, die jeder zahlende Kurgast erhält, lässt es sich wunderbar einfach urlauben. Sie enthält nicht nur die kostenlose Nutzung von Zugspitzbahn und Eibseebus hinauf zum Eibsee, sondern auch während der gesamten Urlaubszeit gültige Freifahrten auf allen Regionalbuslinien des Landkreises Garmisch-Partenkirchens. In der Sommersaison kommt sogar die kostenlose Verbindung per Bus zu unseren Tiroler Nachbarn hinzu. Ein Gratis-Eintritt ins Zugspitzbad pro Urlaubswoche sowie der freie Zugang zum Gästeprogramm kombiniert mit zahlreichen Ermäßigungen für Museumsbesuche im Umland oder für geführte Bergtouren von Alpinschulen sind weitere Pluspunkte der Karte. Für einen grenzenlos guten Urlaub.

Daten und Fakten zum Zugspitzdorf:

  • 82491 Grainau, Landkreis Garmisch-Partenkirchen, Oberbayern, 3.700 Einwohner, 750 m – 2962 m
  • Staatlich anerkannter Luftkurort und ganzjähriges Wander- und Wintersportvergnügen
  • Sanft ansteigende und alpine Wander- und Spazierwege von insgesamt 100 Kilometern Länge, davon ca. 60 Kilometer im Winter ständig geräumt
  • Skigebiet Garmisch Classic mit der WM-Abfahrtstrecke Kandahar direkt vor der Türe, genauso wie der alpine Pistenspaß auf Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze. Hier kann auch noch im Sommer gerodelt werden
  • Ganzjährig angebotenes Gästeprogramm mit Highlights wie Fackelwanderungen, Pferdeschlitten- und Kutschenfahren, Mountainbike-Touren, Kräuterwanderungen, Foto-Kursen und vielem mehr
  • Hallen- und Freibad mit Sauna, Dampfbad und Solebecken. Inklusive 50-Meter-Sportbecken und Rutschvergnügen im Sommer
  • Bibliothek und Lesesaal, Kurgarten, Kneipp-Anlage, Minigolf-Platz, großer Spielplatz, Eislaufplatz, Musikpavillon
  • Gastgeber von Großveranstaltungen wie dem Salomon-Zugspitz-Ultratrail Mitte des Jahres
  • 3.700 Gästebetten, zusätzlich zwei Ganzjahres-Campingplätze
  • Anreisemöglichkeiten mit der Deutschen Bahn ins 6 km entfernte Garmisch-Partenkirchen oder direkt an den Bahnhof Untergrainau. Mit dem Auto über die A95: München - Grainau 100 km, Flughafen München - Grainau 130 km, Innsbruck - Grainau 60 km.

Pressekontakt: Sandra von Löbbecke, Mail: pr@grainau.de, Mobil: +49 160 91568048