Unterkunftssuche
Unterkunftssuche
Alle Unterkünfte in Grainau

INFORMATIONEN ZUR EINREISE VON BAYERN NACH TIROL MIT DEM GÄSTEBUS


Seit 19.05.2021 (bis vorerst 10.06.2021) gilt für die Einreise nach Tirol:

die 3-G-Regel: getestet, geimpft oder genesen. Ein Nachweis hierüber ist beim Grenzübergang erforderlich.  
Detail- Informationen unter https://www.tirol.gv.at .

digitale Einreiseanmeldung über das Pre-Travel-Clearance-Formular.

Die Fahrgäste in Linienbussen (auch Gästebus Bayern-Tirol) werden beim Grenzübergang nach Tirol derzeit nicht einzeln kontrolliert. Sollten dennoch Kontrollen stattfinden, müssen Gäste allerdings einen 3-G-Nachweis vorlegen können.

Aktuelle Maßnahmen für die Nutzung von Freizeiteinrichtungen, Restaurants, Geschäften in Tirol unter https://corona-ampel.gv.at 

INFORMATIONEN ZUR EINREISE VON TIROL NACH BAYERN MIT DEM GÄSTEBUS

Aktuell gilt für die Einreise nach Bayern (von Tirol):

der Nachweis eines negativen Testergebnisses spätestens 48 Stunden nach Einreise. Weitere Informationen auf https://www.bundesgesundheitsministerium.de

digitale Einreiseanmeldung auf dem Einreiseportal https://einreiseanmeldung.de

Aktuelle Maßnahmen für die Nutzung von Freizeiteinrichtungen, Restaurants und Geschäften in Garmisch-Partenkirchen und Grainau unter https://www.lra-gap.de

Für den Nachweis erforderlicher und gültiger Unterlagen für den Grenzübergang gilt die Eigenverantwortung jedes Fahrgastes! Der Busbetreiber haftet nicht für seine Fahrgäste!

Die Zugspitz Arena Bayern-Tirol arbeitet im Rahmen des Interreg Programms V-A Österreich-Bayern 2014 – 2020 an der Verbesserung der Mobilität vor Ort und schließt mit dem Gästebus Bayern-Tirol die Verbindungslücke zwischen der Bayerischen und der Tiroler Seite.