Unterkunftssuche
Unterkunftssuche
Alle Unterkünfte in Grainau

Auf der Pirsch nach Reh & Hirsch


Vollpension im Winterquartier

In den kalten und schneereichen Monaten finden die Tiere in höheren Lagen nicht mehr genug Nahrung und machen sich auf den Weg in flachere Gefilde. Diese für Rotwild typischen Wanderungen über zum Teil viele Kilometer sind heute oft nicht mehr möglich, die dichte Besiedelung durch den Menschen steht dem im Wege. Um zu verhindern, dass Tiere im Winter verhungern oder durch Verbiss große Schäden an den wichtigen Bergwäldern anrichten, werden von einigen Forstbetrieben den Bayerischen Staatsforsten Wintergatter eingerichtet. Mächtige Hirsche, junge Kälber und erfahrene Alttiere, und natürlich die Spießer genannten männlichen Junghirsche.

 

Öffnungs- & Fütterungszeiten

Öffnungszeiten:26.12. bis Ende Feburar
Fütterungszeiten:Donnerstag bis Sonntag, 16 bis 17 Uhr

 

Eintritt & Gruppenführungen

Eintritte:Erwachsene:3.- Euro
 Kinder ab 6 Jahre:1.- Euro
 Kinder unter 6 Jahre:frei
Hinweis:Hunde sind nicht erlaubt 
Gruppen:            Größere Gruppen und Busse bitte vorher anmelden

 

Geführte Wanderungen

Ab dem 26. Dezember bis Ende Februar geführe Winterwanderung zur Wildfütterung. Jeden Donnerstag ab 13.00 Uhr, Treffpunkt in der Tourist-Information Grainau. Auskunft und Anmeldung in der Tourist-Information. Mit gemütlicher Einkehr in der Almhütte.

Kontakt & Ansprechpartner

Bayerische Staatsforsten AöREttaler Straße, O.-Gau08822/9218-0
Erhardt, WilliBerufsjäger0173/8633820
Tourist-Information GrainauParkweg 8, Grainau08821/981850