Zugspitzdorf Grainau, © Huber Images
Unterkunftssuche
Unterkunftssuche
Alle Unterkünfte in Grainau

Der Eibsee-Rundweg

Ausgangspunkt: Eibsee-Hotel - Endpunkt: Eibsee-Hotel

Kinderwagengerechte Wanderung
Familienwanderung
Rundwanderung
Nordic Walking Strecke
Heilklimatischer Höhenweg
Geologischer Wanderweg
Geräumter Winterwanderweg
Für Rollstuhl geeignet
  • Schwierigkeit:Talweg
  • Streckenlänge:7,2 km
  • Höchster Punkt:1046 m
  • Höhenmeter bergauf:407 m
  • Dauer:2 Std
Die Eibsee-Runde – nicht nur für Wasserratten

Kurzcharakteristik: Wunderschöne, leichte Wanderung mit beeindruckenden Ausblicken
Einkehrmöglichkeiten:
  • Eibsee-Hotel (nur für Hotelgäste!), kein Ruhetag, Am Eibsee, Tel. +49(0)8821/98810
  • Eibsee-Pavillon, Winter geschlossen, Am Eibsee, Tel. +49(0)8821/8913
  • Eibsee-Alm, Am Eibsee, Tel. +49(0)8821/82411
  • Alle: www.eibsee.de
Besonderheiten:
  • Eibsee: Schwimmen, Boot fahren
  • schöner Kinderspielplatz an der Eibsee-Alm
  • Geologischer Wanderweg

Ein echtes „Muss“! Die Wanderung rund um den Eibsee ist einer der schönsten und abwechslungsreichsten  Wege im Ortsbereich von Grainau. Mal geht es direkt am Wasser entlang, mal blickst Du fast aus der Vogelperspektive von oben auf den grünen und türkisfarbenen See. Erst spazierst Du durch dichten Wald, dann tun sich Dir wieder phantastische Ausblicke auf den See und die umliegenden Berge auf. Besonders imposant ist dabei von der Nordseite aus der Blick auf die unmittelbar über dem See 2.000 m hoch aufragende Zugspitze. Auf die Wasserratten warten Tret- und Ruderboote, das „Reserl“ (Elektro-Motorboot für Rundfahrten) und die Badestrände am Nordufer. Am Ufer des rund 2 km2 großen und bis zu 32 m tiefen Eibsees liegt das Eibsee-Hotel.

Wegverlauf:
Ausgangspunkt ist das Eibsee-Hotel, das direkt am Seeufer liegt und das Du bequem von einem der beiden  großen Parkplätze (Zugspitzbahn oder Hotelparkplatz, beide kostenpflichtig) erreichst. Vom Eibsee-Hotel  beginnst Du mit der Umrundung auf der Nordseite. Du folgst vom Eibsee-Hotel aus der Straße ein kurzes Stück bergauf und biegst nach ca. 50 Metern links ab. Vorbei an einer großen Übersichtstafel, auf der der Wegverlauf  um den See dargestellt ist, geht es in den Wald hinein. Schon nach wenigen Metern führt der Weg direkt  oberhalb des Sees entlang. Der abwechslungsreiche Weg bietet viele Aussichtspunkte mit Sitzbänken und lässt sich bequem und ohne nennenswerte Steigungen bewältigen. Am Südufer laden große Kiesbänke zum
Sonnen und die Mutigen zum Schwimmen im frischen Bergsee ein. Natürlich kannst Du auch den Eibsee in umgekehrter Richtung umrunden. Dazu folgst Du am Beginn der Beschilderung zum Eibsee-Pavillon, an  diesem vorbei immer am Uferweg entlang.

Anbindungsmöglichkeiten:
• An der Nordseite des Sees zweigen der Weg durch den Lärchwald und der Zierwaldweg        
  (Beschreibung Nr. 13) ab
• Wegbeschreibungen Nr. 7 und Nr. 12 als Hin- und Rückweg zum See
• Zur Hochtörlenhütte (Beschreibung Nr. 12a)
 

Infos & Download

Wegbeschaffenheit

gepflegter WanderwegWegart: Wanderweg: ca. 97%, auf/neben Straße: ca. 3%, Waldanteil: ca. 80%

Beste Jahreszeit

ganzjährig

Empfohlene Ausrüstung

nicht erforderlich

Downloads

GPX