Unterkunftssuche
Unterkunftssuche
Alle Unterkünfte in Grainau

Loisl


Ihr Persönlicher Urlaubsberater

Er heißt Loisl und ist der neue digitale Urlaubsbegleiter der Zugspitz Arena Bayern-Tirol. Dahinter steckt eine Progressive Web App, die umfassende touristische Informationen zur grenzüberschreitenden Region bietet – auf Interessen und Aufenthaltszeitraum des Gastes abgestimmt.

Wann fährt der nächste Bus von Grainau nach Ehrwald? Was ist heute Abend in Lermoos geboten? Wie wird das Wetter morgen? Und welche Wandertour würde dazu passen? Will der Gast Antworten, war bisher das Durchforsten zahlreicher Websites nötig. Jetzt wird es bequemer: Egal, ob auf Laptop, Smartphone oder Tablet: Der Loisl bündelt die touristischen Informationen der Region und spielt sie dem Gast entsprechend dessen Vorgaben individuell aus. „Mit dem Loisl möchten wir unseren Gästen einen Urlaubsassistenten an die Hand geben“, erklärt Alexandra Ertner-Albrecht, Leitung der Gästeanmeldung in Garmisch-Partenkirchen. „Der Urlaubsassistent fasst alle relevanten Informationen und Angebote zur Zugspitz Arena Bayern-Tirol auf einer Seite zusammen. So können wir die Urlauber inspirieren und ihnen unsere schöne Heimat zeigen.“

Personalisierte Inspirationen vom digitalen Urlaubsassistenten

Wie gelangt der Gast an Loisl? Ganz einfach: Nach der verbindlichen Buchung einer Unterkunft folgt eine Willkommensmail inklusive Link zum Service. Der ist als Progressive Web App gestaltet, sozusagen ein Programm im Netz, das nicht auf das Endgerät geladen werden muss. Dadurch „verschenkt“ man keinen Speicherplatz auf dem eigenen Gerät und die App funktioniert auf allen Geräten, unabhängig von Hersteller und Betriebssystem.

Online erstellt der Gast seinen persönlichen Account, vergibt ein Passwort und konfiguriert sein Profil. Diverse Filter fragen seine Urlaubsinteressen ab. Auf dieser Basis kann ihn der personalisierte Urlaubsassistent mit allen Informationen rund um seinen Aufenthalt in der Zugspitz Arena Bayern-Tirol versorgen. Bereits zwei Wochen vor Reiseantritt weiß der Gast, was im Zeitraum seines Urlaubs in der Region los ist. Wenn er will, erstellt er schon jetzt eine persönliche Merkliste mit Aktivitäten, um später vor Ort nichts zu verpassen. „Außerdem kann man mit dem Loisl auch ein Stück Urlaub mit nach Hause nehmen. Und wenn der Gast wieder zu uns kommt, erwartet ihn schon sein personalisierter Assistent!“, freut sich Ertner-Albrecht.

Die Loisach stand dem digitalen Urlaubsbegleiter Pate

Die Nutzung von Loisl ist datenschutzkonform und freiwillig, dem Link in der Willkommensmail muss der Gast nicht folgen. Überlegt er es sich anders, kann er nachträglich auf zum Loisl einsteigen. Der Service wird im Rahmen eines Förderprojekts aus dem Interreg-Programm Österreich-Bayern, zur Unterstützung grenzüberschreitender Kooperationen gefördert – daher auch sein Name: Loisl stammt von dem durch alle drei Regionen der Zugspitz Arena Bayern-Tirol fließenden Fluss: der Loisach. Sie entspringt in der Tiroler Zugspitz Arena und verläuft auf ihrem Weg in Richtung Isar durch das Zugspitzdorf Grainau und Garmisch-Partenkirchen.

Übrigens: Sollte ein Gast die Einladungsmail für den Loisl nicht erhalten haben, kann er sich an seinen Gastgeber wenden oder sich den Downloadlink auf der Website des Aufenthaltsortes bestellen.