Zugspitzdorf Grainau, © Huber Images
Unterkunftssuche
Unterkunftssuche
Alle Unterkünfte in Grainau

Bodenlainetal - Reintaler Hof - Partnachalm

Ausgangspunkt: Kreuzeck - Endpunkt: Olympia-Skistadion

  • Schwierigkeit:leicht
  • Streckenlänge:13,8 km
  • Höchster Punkt:1640 m
  • Höhenmeter bergauf:586 m
  • Dauer:4 Std
Durch einsame Bergtäler und durch kühlen Wald

Kurzcharakteristik: Mit Anstieg (ohne Seilbahn) zum Ausgangspunkt lange aber technisch nicht zu schwierige Wanderung
  • Höhenunterschied: ca. 900 Höhenmeter
  • Einkehrmöglichkeiten:
    • Berggasthof Kreuzeckhaus, Öffnungszeiten Sommer: Mitte Mai bis Anfang November, Öffnungszeiten Winter: Mitte Dezember bis Mitte April, Tel. +49(0)8821/2202
    • Partnachalm, Donnerstag Ruhetag, Tel. +49(0)8821/2615
Diese Variante bildet zusammen mit der Tour Nr. 34 eine nicht zu schwere aber lange Wanderung (Kondition nötig)  durch das einsame, idyllische Bodenlainetal bis hinunter zur Partnach. An heißen Sommertagen bildet der Abstecher durch die Partnachklamm einen erfrischenden Abschluss.

Wegverlauf:
Vom Verbindungsweg zwischen Kreuzeck und Hochalm zweigt nach kurzem Abstieg vom Kreuzeck links der Wanderweg durch das Bodenlainetal ins Reintal ab. Immer im Wald verläuft der Weg zunächst in steilen Kehren abwärts, wird schließlich flacher und trifft auf den markierten Weg von Partenkirchen ins Reintal. Hier hältst Du dich links und gelangst so am Reintaler Hof (keine Einkehr) vorbei zur Partnachalm. Von hier aus kannst Du der Fahrstraße zur Alm abwärts folgen und erreichst so in ca. 45 Minuten das Olympia-Skistadion. Du kannst aber auch von der Partnachalm in wenigen Minuten den Abstieg zur Partnachklamm machen. Hierzu gehst Du auf dem Weg rechts an der Terrasse der Alm vorbei und ein kurzes Stück durch den Wald hinunter zur Partnach. Dann folgst Du dem Wanderweg nach links in die Klamm. Nach der Klamm erreichst Du beim Weiler Wildenau die für den Verkehr gesperrte Straße zum Skistadion. Eine weitere Variante des Rückwegs ergibt sich, wenn Du an der Abzweigung zum Reintaler Hof geradeaus weitergehst und der Forststraße hinunter zur Partnach folgst. Immer am Fluss entlang führt Dich diese genau in die Partnachklamm.
 

 

Infos & Download

Wegbeschaffenheit

Forststraße, Wanderwege, Steige

Beste Jahreszeit

Sommer, Herbst

Empfohlene Ausrüstung

Wanderstöcke empfehlenswert

Downloads

GPX