Zugspitzdorf Grainau, © Huber Images
Unterkunftssuche
Unterkunftssuche
Alle Unterkünfte in Grainau

Der Alpenrandklassiker

Ausgangspunkt: Skistadion Garmisch-Partenkirchen - Endpunkt: Skistadion Garmisch-Partenkirchen

Rundwanderung
  • Schwierigkeit:schwierig
  • Streckenlänge:33,6 km
  • Höchster Punkt:1350 m
  • Höhenmeter bergauf:960 m
  • Dauer:0 Std
Wir starten am Olympia Skistadion in Garmisch-Partenkirchen in Richtung Westen und befahren von dort, immer am Bahnkörper entlang, den Rad- und Fußweg. An der Hausbergbahn vorbei führt uns der flache Weg zu Kreuzeckbahn-Talstation. Wenige Meter vorher biegen wir nach links, Richtung Aule Alm ab. Kurz vor Erreichen der Aule Alm rechts haltend, folgt nun auf einer breiten Forststraße, die längere Auffahrt bis zum Trögl-Lift, kurz vor dem Garmischer Haus, in 1320m Höhe. Nicht hinunter zum Garmischer Haus, sondern geradeaus weiter, queren wir die Kreuzwankl Skiabfahrt und fahren durch den Antoniwald abwärts Richtung Reintal. Nach einer kurzen, aber sehr steilen schotterigen Abfahrt am Wegedreieck rechts abbiegen. Am nächsten Abzweig wieder rechts und anschließend direkt nach der Laubhütte links halten. Dem Hauptweg zur Bockhütte gerade aus folgend lassen wir dann die Straße zur Partnachklamm links, und anschließend den Abzweig zum Stuiben rechts liegen, bis wir zum Ende der Forststraße gelangen. Dort folgen wir dem schmalen Weg über die Brücke abwärts runter zur Partnach weiter (ungeübte Biker schieben diese Passage besser), bis wir zur Bockhütte gelangen. Von dort geht es denselben Weg wieder zurück, bis wir wieder zum Abzweig der steilen Straße vom Antoniwald/Hausberg kommen. Hier fahren wir jetzt geradeaus Richtung Partnachalm weiter, und fahren von dort über die steile teils geteerte Straße wieder runter ins Tal. Dort angekommen biegen wir dann links über die Partnachbrücke zum Ausgangspunkt am Skistadion ab.

Infos & Download

Wegbeschaffenheit

24% Asphalt, 76% Schotter, Forst- und Wirtschaftswege

Beste Jahreszeit

Empfohlene Ausrüstung

Downloads

GPX