Zugspitzdorf Grainau, © Huber Images
Unterkunftssuche
Unterkunftssuche
Alle Unterkünfte in Grainau

Hausbergbahn - Kochelbergalm - Partnachalm

Ausgangspunkt: Hausbergbahn-Talstation - Endpunkt: Hausbergbahn-Talstation

Familienwanderung
Rundwanderung
Heilklimatischer Höhenweg
  • Schwierigkeit:leicht
  • Streckenlänge:12,0 km
  • Höchster Punkt:1154 m
  • Höhenmeter bergauf:683 m
  • Dauer:4 Std

Nicht nur für Skihasen – der Hausberg

Kurzcharakteristik: Schöne Rundwanderung mit vielen urigen Einkehrmöglichkeiten auf guten Wanderwegen.

Einkehrmöglichkeiten:
  • Kochelbergalm, Tel. +49(0)8821/56662
  • Berggasthof Bayernhaus, Winter kein Ruhetag, Tel. +49(0)8821/2828
  • Drehmöser 9, nur im Winter geöffnet, Tel. +49(0)8821/9430963
  • Garmischer Haus, nur im Winter geöffnet
  • Partnachalm, Tel. +49(0)8821/2615

Wo sich im Winter die Skifahrer auf den Talabfahrten tummeln, liegen im Sommer saftig grüne Almen und Weiden, die den Wanderer zu einer Vielzahl von Touren einladen.Eine „klassische“ Rundtour sollte nicht fehlen: über den Hausberg (1.334m) mit seiner schönen Aussicht auf das Garmisch-Partenkirchner Wahrzeichen, der Alpspitze, hinab ins Partnachtal. Diese Rundwanderung führt Dich vorbei an typischen, gemütlichen  Berggasthöfen-Einkehr unbedingt empfohlen!

Wegverlauf:
In rund zwei Stunden erklimmst Du den Hausberg. Dafür startest Du links an der Talstation der Hausbergbahn und gehst am Hotel Hausberg vorbei auf die Fahrstraße zur Kochelbergalm. Nach der Alm hältst Du dich rechts weiter auf dem Weg. Es geht zunächst entlang der Skipiste und dann im Wald links am Bayernhaus vorbei hinauf auf den Hausberg zum Garmischer Haus. Von hier oben führt der schöne Wanderweg in steilen Kehren hinab zur aussichtsreich gelegenen Partnachalm. Hier besteht nun die Möglichkeit, in wenigen Minuten von der Alm hinunter zur Partnachklamm abzusteigen und auch diesem „Highlight“ unter den Wanderzielen von  Garmisch-Partenkirchen noch einen Besuch abzustatten. Von der Partnachalm bzw. nach dem Besuch in der
Partnachklamm kannst Du bis zum Skistadion wandern. Vom Skistadion zurück zur Hausbergbahn spazierst Du einfach direkt auf dem gut ausgebauten Weg entlang der Bahngleise. Der direkte Weg von der Partnachalm zurück zur Talstation der Hausbergbahn ist allerdings ein anderer. Folge zunächst der Zufahrtsstraße zur Alm abwärts und biege nach etwa einem Kilometer links in den Wiesenweg zur Kochelbergalm ab. Ab der Kochelbergalm einfach nur noch der Fahrstraße talwärts zur Hausbergbahn folgen.

Anbindungsmöglichkeiten:
• Vom Hausberg zum Kreuzeck, Kreuzeckbahn
• Von der Partnachalm zur Partnachklamm
• Von der Partnachalm ins Reintal

Infos & Download

Wegbeschaffenheit

gepflegte, schmale Wanderwege

Beste Jahreszeit

Frühjahr, Sommer, Herbst

Empfohlene Ausrüstung

Wanderstöcke empfehlenswert

Downloads

GPX