Grainau im Sommer, Oberer Dorfplatz, © Touristinformation Grainau - Foto Wehn
Unterkunftssuche
Unterkunftssuche
Alle Unterkünfte in Grainau

Radltour von Garmisch-Partenkirchen ins Katzental

Ausgangspunkt: Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen - Endpunkt:

  • Streckenlänge:34,7 km
  • Höchster Punkt: m
  • Höhenmeter bergauf:334 m
  • Dauer:1 Std
Eine beliebte einfache Feierabendstrecke oder für den Sonntagsausflug mit der Familie. Bei der Föhrenheide, die Weideflächen zwischen Farchant und Oberau, kann man Pferde und Schafe beobachten. Bei der Hälfte der Strecke überquerst du den Röhrlbach, wo dich eine kleine Brücke zum Verweilen einlädt. Im Sommer ideal, um die Füße in den kühlen Gebirgsbach zu halten und sich von der Sonne verwöhnen zu lassen. Kinder finden hier auch immer jede Menge zu entdecken. Nach Oberau geht es auf romantischen Wegen an der Loisach entlang bis nach Eschenlohe, wo auch mal gerne Enten auf den Deichmauern sitzen. Bis auf den leichten Anstieg in Höllenstein geht es eben dahin und an zahlreiche Bänken kannst du kurz verschnaufen. In Eschenlohe kannst du beim Brückenwirt einkehren, oder auf deinem Rückweg in Oberau bei Conlans`s Cafe & Restaurant.

Eine detaillierte Tourenbeschreibung findest du im "PDF Druck" weiter oben.



Vom Haupteingang des Bahnhofs fährst du die Bahnhofstraße geradeaus über die Rathauskreuzung nach Partenkirchen. Nach dem Sebastianskircherl biegst du links in die Münchnerstraße und folgst dieser bis zum Ortsausgang in Richtung Farchant. Direkt nach der Loisachbrücke kurz vor Farchant biegst du scharf rechts in einen Fußweg ein. "Am Wehr" biegst du wiederum rechts ab, in der Mühldörflstraße, dann über die Loisachbrücke und danach links in die Frickenstraße. Am Ende dieser Straße wendest du dich nach rechts und fährst über das Weidegitter durch die Föhrenheide bis nach Oberau. An der großen Infotafel kannst du dich orientieren und entscheiden, ob du links oder rechts der Loisach weiterfahren willst. Eine Variante ist, du überquerst links die Brücke, danach gleich rechts dem Deichweg, immer parallel zur Loisach bis nach Eschenlohe. Dort gelangst du ebenfalls über den Deichweg in die Mitte es Dorfes. An der großen Brücke biegst du links ab. 200 m vor der Kirche wieder links zum neuen Friedhof der Beschilderung Höllenstein - Katzental nach. Unter der Autobahn hindurch kommst du an einem Bauernhof nähe Höllenstein vorbei. Am Ende des freien Geländes folgst du der Auer Laine druch das Katzental. Zunächst noch ansteigend, bis du nach einer rasanten Abfahrt wieder Oberau erreichst. Vorbei am Schwimmbad bis zur Hauptstraße. überquere die Ampel und das Bahngleis, so kommst du wieder zum Eingang der Föhreneide.

Infos & Download

Wegbeschaffenheit

Beste Jahreszeit

Empfohlene Ausrüstung

Wetterfeste Kleidung, Fahrradhelm, Trinkflasche, Reparaturset, Erste-Hilfe-Set, evtl. Sonnenschutz.

Downloads

GPX