Groana Cap by  Mucki Bauer, © Zugspitzdorf Grainau - WEhn
Unterkunftssuche
Unterkunftssuche
Alle Unterkünfte in Grainau

Über die Reschbergwiesen zur Burgruine Werdenfels

Ausgangspunkt: Pflegersee - Endpunkt:

  • Streckenlänge:7,6 km
  • Höchster Punkt: m
  • Höhenmeter bergauf:362 m
  • Dauer:2 Std
Vom Pflegersee gelangst du über eine leichte Steigung zu den Reschbergwiesen, wo auch einst Bruno der Bär vorbei kam. An der Burgruine Werdenfels kannst du den Burglehrpfad durchlaufen, 15 Schilder machen die Geschichte der Burg und der Grafschaft Werdenfels erlebbar. Die Runde endet wieder am Pflegersee, wo du gemütlich einkehren oder ein erfrischendes Bad im See nehmen kannst.

Eine detaillierte Tourenbeschreibung findest du im "PDF Druck" weiter oben.



Wenn du den idyllisch gelegenen Pflegersee verlässt, gelangst du über leichte Steigung zu den Reschbergwiesen. Von hier folgst du der Beschilderung nach Burgrain. Kurz vor Burgrain zweigt der Waldsaumweg zur Burgruine Werdenfels ab. Nach der Ruine führt dich der Waldweg in Richtung Garmisch bis zu einer Forststraße. Nach der Weggabelung zweigt ein Waldweg links zum Pflegersee ab.

Infos & Download

Wegbeschaffenheit

Beste Jahreszeit

Empfohlene Ausrüstung

Nordic Walking Ausrüstung, Schuhe mit fester, grober Sohle.

Downloads

GPX