Zugspitzdorf Grainau, © Huber Images
Unterkunftssuche
Unterkunftssuche
Alle Unterkünfte in Grainau

Zum Badersee und über den Törlenweg zurück zum Oberen Dorfplatz

Ausgangspunkt: Grainauer Kurhaus - Endpunkt: Grainauer Kurhaus

Kinderwagengerechte Wanderung
Familienwanderung
Rundwanderung
Nordic Walking Strecke
Heilklimatischer Höhenweg
Geologischer Wanderweg
Geräumter Winterwanderweg
  • Schwierigkeit:Talweg
  • Streckenlänge:4,2 km
  • Höchster Punkt:822 m
  • Höhenmeter bergauf:96 m
  • Dauer:1 Std

Unsere „Wald-und-Wiesen-Medizin“
Zum Badersee und über den Törlenweg zurück zum Oberen Dorfplatz


Kurzcharakteristik: Leichte, abwechslungsreiche Wanderung durch Wald und Wiesen

Einkehrmöglichkeit: Hotel am Badersee, kein Ruhetag, Am Badersee 1-5, Tel. 0 88 21/82 10, www.hotelambadersee.de

Besonderheiten:
  • Badersee (Ruderboote zu mieten)
  • vergoldete Nixe am Grund des Badersees (vom Boot aus zu sehen)
  • kleiner Spielplatz am Hotel
  • Der See friert im Winter nie zu, er wird durch unterirdische Quellen gespeist und hat dadurch Sommer wie Winter die gleiche Temperatur
  • Teilstück des Geologischen Wanderwegs


Abgespannt und urlaubsreif? Dann haben wir genau die richtige „Medizin“ für Dich! Genieße die Ruhe und die  wunderbare Natur. Lass die Seele baumeln bei dieser abwechslungsreichen Wanderung durch den Wald am  Badersee zum Törlenweg, der Dich über blühende Bergwiesen direkt unterhalb der beeindruckenden Felswände  der Waxensteine zum Oberen Dorfplatz mit seinen denkmalgeschützten Höfen führt.

Wegverlauf:
Du gehst vom Parkplatz am Kurhaus in wenigen Minuten vor bis zur Waxensteinstraße, überquerst diese am Minigolfplatz und steigst den kleinen Fußweg hinauf. Dieser Weg führt Dich vorbei am Rosensee bis zum  Badersee. An der Westseite des Sees führt kurz nach dem Bootsanleger des Hotels ein Fußweg im Wald Richtung Eibsee. Hier ist zunächst ein kurzer Anstieg zu bewältigen, bevor der Weg dann fast eben verläuft. Beim Verlassen des Waldes triffst Du auf das Häuschen einer Wasserreserve, das Du links auf einem kleinen Querweg umgehst. So gelangst Du direkt zum Törlenweg. Dieses Stück des Weges ist Teil des Geologischen Wanderweges Grainau, der Dich zu bemerkenswerten Zeugnissen unserer Erdgeschichte führt (nähere Informationen im Geologischen Wanderführer, erhältlich in der Tourist-Info). Nach Überschreiten der Bahngleise
geht es auf dem Törlenweg (geteerter Wirtschaftsweg) immer leicht bergab hinunter nach Obergrainau. Hier kommst Du am Oberen Dorfplatz an. Dann links halten und auf der Waxensteinstraße zurück zum Grainauer Kurhaus.

Anbindungsmöglichkeiten:
• Neuneralm
• Eibsee (Beschreibung Tour 7)
• Panoramaweg zum Höhenrain und Untergrainau

Infos & Download

Wegbeschaffenheit

Gepflegte Wanderwege, Törlenweg asphaltiertWegart: Wanderweg: ca. 60%, auf / neben Straße: ca. 40%, Waldanteil: ca. 60%

Beste Jahreszeit

ganzjährig

Empfohlene Ausrüstung

nicht erforderlich

Downloads

GPX