Unterkunftssuche
Unterkunftssuche
Alle Unterkünfte in Grainau

Aktuelles


und weitere Informationen
  • G7 Informationen

nur noch wenige Wochen bis zum G7-Gipfel in Elmau. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Gäste darauf hinzuweisen, zwischen dem 25. und 28. Juni etwas mehr Zeit für die Anreise einzuplanen. Auf der A95 und der B2 wird die Polizei Kontrollstellen errichten. Es wird deswegen empfohlen, neben dem Ausweis auch eine Buchungsbescheinigung des Gastgebers vorlegen zu können, damit die Überprüfung möglichst schnell erfolgen kann.

Der Bahnverkehr zwischen München und Garmisch-Partenkirchen soll nach unserem Informationsstand von Beeinträchtigungen nicht betroffen sein, ebenso die Weiterreise nach Grainau.

Weitere Informationen sowie Kontaktdaten finden Sie unter
Gemeinde Grainau und https://g7.polizei.bayern.de/.

Wir weisen Sie nochmals darauf hin, dass Sie Personen, die zu dienstlichen Zwecken während des G7-Gipfels bei uns übernachten, z. B. Polizeibeamte, bei der Anmeldung in Feratel als Geschäftsreisende unter „G7“ erfassen können.

 

  • Zum Thema Flüchtlinge aus der Ukraine

auch in Grainau haben Gastgeber bereits Flüchtlinge aus der Ukraine aufgenommen. Bitte beachten Sie, dass Flüchtlinge, die in einer Beherbergungsstätte untergebracht sind, in Feratel erfasst werden müssen. Dazu haben wir bei der Gästeanmeldung eigens den Punkt „Flüchtling“ eingefügt. Diese Meldung ist unabhängig von der Meldung in der Gemeinde und im Landratsamt. Sollten Sie Flüchtlinge beherbergen wollen, finden Sie weitere Informationen auf der Seite des Landratsamtes https://www.lra-gap.de/de/aktuelles

Merkblatt zur melderichtlichen Anmeldung: